Warum wenig Histamin?

Histaminintoleranz ist eine Nahrungsmittelunverträglichkeit und kann verschiedene Symptome
wie Kopfschmerzen, Husten, rinnende Nase, Verdauungsbeschwerden und Hautausschläge verursachen.

Da viele unserer Kunden histaminintolerant sind,
haben wir uns seit einigen Jahren darauf spezialisiert, Weine mit weniger Histamingehalt zu produzieren.

 

So funktionierts:

-Mineralischer Boden
-der Erntezeitpunkt
-gesunde Trauben
-rasche Verarbeitung
-richtige Klärung des Mostes
-Gärung
-Säureabbau
-Filtration

Das Geheimnis für weniger Histamin im Wein erfordert ebenso jahrelange Erfahrung.

Um den Histamingehalt zu prüfen, werden die Weine alljährlich im Labor getestet.

Low Histamin